Monatsarchiv :

August 2016

PALERMO-MONTECARLO 2016: GESAMTSIEG FÜR SCRICCA

960 640 Millenium Tech

Nach dem überragenden Sieg beim Giraglia Rolex Cup 2016 erreicht Scricca einen weiteren Erfolg: Gewinner der „Angelo Randazzo Trophy“ für die ORC-Gesamtsieg bei 12° Ausgabe der Palermo-Montecarlo Regatta.

Ein ungewöhnliches Rennen zunächst mit sommerlicher Briese und dann geprägt durch einen Sturm in der zweiten Nacht des Rennens. Die Comet 38S, in Besitz von Leonardo Servi, mit einem vollständigen Satz von Millenium Carbon und Monolithic Millenium Segel, erlebte eine anspruchsvolle Regatta. Die Crew segelte für 400 Meilen hoch am Wind, wo die Formstabilität und die Steifigkeit der Monolithic Technologie einen riesen Unterschied machte.
Die Crew: Franco Manzoli, Matteo Teglia, Ivan Scimonelli, Claudio Arborea, Giuseppe Filippis, Roberto Innamorato und Marco Attanasio.

Nach Scricca folgte, Lunatika (Sun Fast 3600) und Wild (Swan 42). Rambler überquerte die Ziellinie als erster in der „Tasca d’Almerita Trophy“.

Die Palermo-Montecarlo-Regatta, die am letzten Sonntag von Mondello Golf startete, wird vom Circolo della Vela Sicilia, Yacht Club de Monaco und Costa Smeralda Yacht Club organisiert. 57 Yachten aus 11 Ländern waren angemeldet (Italien, Frankreich, Monaco, Deutschland, Spanien, UK, Malta, Türkei, Russland und Ungarn). Diese Regatta ist in der FIV italienischen Offshore-Meisterschaft und im IMA (International Maxi Association) Kalender vom letzten Jahr, zusammen mit der Rolex Middle Sea Race, das Volcano-Race und der Giraglia Rolex Cup zu finden.

Das Millenium Technology Center gratuliert und dankt den Eignern und Crew für dieses hervorragende Ergebnis.

Für weitere Informationen: Palermo-Montecarlo

Ph. Andrea Carloni / CVS