Beiträge mit den Schlagworten :

Vismara

MILLENIUM MONOLITHIC FÜR VISMARA V56 MILLS

1000 607 Millenium Tech

Vismara V56 Mills startete am 12. März 2016 in Viareggio. Es handelt sich um eine Segelyacht von Vismara Marine S.p.A. gebaut und ausgestattet mit Millenium MONOLITHIC Segeln.
Mark Mills entwickelte in Zusammenarbeit mit Vismara eine maßgeschneiderte Segelyacht für den erfahrenen Eigentümer.
Es ist ein hochwertiger Blauwasser-Cruiser mit bewährten und getesteten Technologielösungen, gebaut mit den besten zusammengesetzten Materialien, leicht zu segeln, komfortabel und mit einer großen Autonomie des Strom-Verbrauchs an Bord.
Vismara V56 Mills ist eine perfekte Integration von Innovation und klassischen Elementen im italienischen Stil.

Segelplan

Eine starke Segelyacht mit solch einer tollen Ausrüstung verdient ein Rigg der höchsten Qualität, d.h. einen Kohlenstoff-Faser Mast mit einem Park Avenue Boom, Carbon stehendes Gut, Rod Stagsegelstag, Niederholer, Achterstag und Großsegel sind alle hydraulisch verstellbar und über die zwei elektrischen Winschen mühelos zu bedienen. Die Kombination von Automatisierung und der qualitativ hochwertige Kohlefaser-Sandwich Rumpf sorgt für ein Gefühl der perfekten Harmonie der Yacht mit den Elementen und sie kann mit der kleinsten Besatzung gesegelt werden.
Das Millenium Technology Center produzierte die Segel. Die Partnerschaft mit Vismara sorgte dafür, dass die Segel nach den spezifischen Bedürfnissen des Kunden entworfen wurden.
Die Millenium Monolithic Segel mit Carbonfasern wurden während die Middle Sea Race erprobt. Sie sind widerstandsfähig, leistungsfähige und leichte Segel, ideal für eine Yacht die perfekt zu navigieren und perfekt zum Leben sein soll.
Mithilfe Sondermaschinen zum Verbreiten und Drucken der Fasern können Millenium Monolithic Segel mit einer nahtlosen Struktur hergestellt werden.