Beiträge mit den Schlagworten :

Giraglia Rolex Cup 2016

GROSSER SIEG FÜR SCRICCA BEIM GIRAGLIA ROLEX CUP 2016

960 640 Millenium Tech

Scricca, Comet 38S, Eigner Leonardo Servi (ITA31041), gewinnt die 64. Auflage des Giraglia Rolex Cup 2016 gesamt Sieger in der ORC-Klasse. Er gewinnt den Wanderpokal Nucci Novi. Das Wetter war eine Herausforderung, geprägt von schwachen Winden und bei Korsika mit starkem Wind in der Nacht auf den 16. Juni. Scricca hat eine ganze Segel Garderobe von Millenium Carbon und Monolithic Millenium Segel nach einem mit dem Eigentümer vereinbarten Segel-Plan.

„Es ist eine große Genugtuung, eine der wichtigsten internationalen Offshore-Regatten zu gewinnen.“ Dank dem Bluone Sailing Team, das ab Dezember hart an Scricca gearbeitet hat: Franco Manzoli Matteo Teglia, Claudio Arborea, Giuseppe Filippis, Roberto Innamorato, Ivan Scimonelli, Marco Attanasio, Amedeo Barbara, Niko Mascoli.“ Leonardo Servi.

Hervorragende Ergebnisse auch für andere Yachten mit Millenium Segeln. Muzyca 2, X 442 Eigner Simone Taiuti (ITA14013) wurde 8er im gesamten ORC. Controcorrente, l’XP 33, Eigner Luigi Buzzi (ITA3300) wurde 11er in ORC gesamt und 1er in der Gesamtrangliste in ORC -B-Klasse.

Die Preis-Zeremonie fand im italienischen Yacht Club in Genua statt.

Das Millenium Technology Center gratuliert und dankt den Eignern und Crew für die hervorragenden Ergebnisse.

Giraglia Rolex Cup wird in Partnerschaft mit Yacht Club de France, Société Nautique de St. Tropez, Yacht Club San Remo und Rolex vom italienischen Yacht Club organisiert. Diese Ausgabe verzeichnete einen Rekord mit 302 angemeldeten Yachten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Italian Yacht Club

Ph. Studio Borlenghi