Seite wählen
HERAUSRAGENDE ERGEBNISSE FÜR YACHTEN MIT MILLENIUM SEGEL BEI DER 62. AUFLAGE DER TRE GOLFI REGATTA
16 Mai 2016

Cippà Lippa 8, von Guido Paolo Gamucci und Skipper Francesco Diddi erreichten ein erstaunliches Ergebnis. Die Cookson 50 brach den Geschwindigkeits-Rekord für die Regatta, der von „My Song“ seit 2006 gehalten worden war. Das Ziel wurde nach 16h 44m und 13s erreicht. Matteo Holm aus dem Millenium Technology Center war an Bord und war für die Segelauswahl verantwortlich. „Angry Red“ T-34 von Domenico Cicala, Skipper Carlo Varelli, Präsident des Club Nautico della Vela, erreichte den 1. Platz ORC, 3-5 Klasse. Die Yacht war italienischer Offshore-Meister im Jahr 2014. Shirlaf, Swan 65 von Giuseppe Puttini und Skipper Paolo Cian und Stefano Pelizza war Dritter im allgemeinen IRC. Die Swan 65 ist bekannt als Gewinner des ersten Whitbread Round The World Race. Herzlichen Glückwunsch an die Eigner und ihre Besatzungen für die hervorragenden Ergebnisse.]]>

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert