LA LUNGA BOLINA: CIPPA LIPPA 8 GEWINNT DEN MILLENIUM-CUP

717 477 Millenium Tech

Der siebte La Lunga Bolina –Millenium Cup endete in Rekordzeit. Das Wetter war anregend und die Segelyachten beendeten die Regatta sehr schnell. Die erste Ausgabe der italienischen Offshore-Meisterschaft und die erste Regatta der TAT – Trofeo Arcipelago Toscano 2016 (Toskana Archipel Cup) war ein Erfolg.

Line honours ging an Cippà Lippa 8, Cookson 50 von Guido Paolo Gamucci und Skipper Francesco Diddi und Roberto Spada die am 23. April um 11.12 Uhr durch die Ziellinie fuhren. Cippà Lippa, mit voller Millenium / Monolithic Segel Garderobe erreichten einen neuen Rekord von 18 Stunden 57′ 54“.

Scricca, eine Comet 38S von Leonardo Servi mit Bluone Sailing Team ist zweite im gesamten ORC und erste seiner Klasse und dritte im allgemeinen IRC. Scricca hat auch einen kompletten Millenium / Monolithic Segelsatz.

Die Sieger:

INSGESAMT ORC
1 ITA13069, CARBUREX GLOBULO ROSSO, ESTE 31, ALESSANDRO BURZI
2 ITA31041, SCRICCA, COMET 38S, LEONARDO SERVI
3 ITA7668, MIDA, 3/4-TONNER, RICCARDO MAVIGLIA

INSGESAMT IRC
1 ITA13069, CARBUREX GLOBULO ROSSO, ESTE 31, ALESSANDRO BURZI
2 ITA7668, MIDA, 3/4-TONNER, RICCARDO MAVIGLIA
3 ITA31041, SCRICCA, COMET 38S, LEONARDO SERVI

X2 ORC
1 ITA16950, LUNATIKA, SUNFAST 3600, STEFANO CHIAROTTI
2 ITA14887, ARGO, FIRST 44.7, LUCIANO MANFREDI
3 ITA12447, CUOR DI LEONE, JOD 35, ISIDORO SANTECECCA

X2 IRC
1 ITA16950, LUNATIKA, SUNFAST 3600, STEFANO CHIAROTTI
2 ITA12447, CUOR DI LEONE, JOD 35, ISIDORO SANTECECCA
3 ITA14887, ARGO, FIRST 44.7, LUCIANO MANFREDI

Das Millenium Technology Center, vertreten in der La Lunga Bolina Regatta, gratuliert den Eignern und ihren Besatzungen für die hervorragenden Ergebnisse.

Die Preisverleihung findet am 5. Mai um 18.30 Uhr im Circolo Canottieri Aniene di Roma statt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.