ALLES BEREIT FÜR LA LUNGA BOLINA – MILLENIUM CUP 2016

540 355 Millenium Tech

20. April 2016 Start vom Millenium Cup La Lunga Bolina. Diese äußerst bedeutsame Regatta findet vor der toskanischen Halbinsel vom 22. bis 25. April mit drei verschiedenen Kursen von 120 bis 150 Meilen statt.

Der Start erfolgt am Freitag, den 22. April um 16:00 am Hafen von Riva di Traiano. Das Millenium Technology Center stellt in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit La Lunga Bolina mehrere Pokale für den gesamten Klassen-Sieg, ORC und IRC Gewinner zur Verfügung. Mehrere Teilnehmer fahren mit Millenium Segel:

CIPPÀ LIPPA 8 (ITA 4888) Cookson 50, Inhaber Guido Paolo Gamucci – vollständige Millenium Segel Garderobe;

CAPRICCIRICCI (ITA 15934) X 55, Inhaber Pietro Biasi – vollständige Millenium Segel Garderobe;

SCRICCA (ITA 31041) Comet 38 s, Besitzer Leonardo Servi – vollständige Millenium Segel Garderobe;

AERONAUTICA MILITARE (ITA 16507) Vismara 46, Inhaber Giancarlo Simeoli – teilweise Millenium Segel Garderobe;

MUZYKA 2 (ITA 14013)
X 442, Besitzer Simone Taiuti – vollständige Millenium Segel Garderobe;

ALMABRADA – X2 (ITA-1260)
Felci 61, Inhaber Alessandro Pacchiani – vollständige Millenium Segel Garderobe.

Das YB-Trackingsystem ermöglicht das Verfolgen der La Lunga Bolina Regattas.

La Lunga Bolina – Millenium Cup ist die erste Regatta der TAT – Trofeo Arcipelago Toscano 2016 (Toskana Archipel Cup) und wird von Circolo Canottieri Aniene, Circolo Nautico e della Vela Argentario, Circolo Velico e Canottieri Porto Santo Stefano, Yacht Club Santo Stefano, Yacht Club Punta Ala und Yacht Club Repubblica Marinara di Pisa, in Zusammenarbeit mit dem Millenium Technology Center organisiert.

La Lunga Bolina - Trofeo Millenium

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.